• Aus Tradition überzeugend

    Vom Ein-Mann-Betrieb zum Entwässerungsexperten – Jahrzehntelange Erfahrung und stetiges Wachstum bestätigen unsere Arbeit.

    Dabei verbinden wir traditionelle Werte mit zukunftsweisenden Innovationen. So sind wir immer unserer Zeit voraus. 

1976

Eine Erfolgsgeschichte beginnt: Karl-Heinz Gelsen gründet die Sita Bauelemente GmbH mit Sitz in Pinneberg. Der Vertrieb erfolgt aus Herzebrock-Clarholz. Die Produktion übernimmt die Paul Craemer GmbH.

Das Produkt der ersten Stunde: „SitaStandard“.

1980

Der erste Auslandsmarkt wird erschlossen: Österreich.

1987

Die Verwaltung wird von Pinneberg nach Herzebrock-Clarholz verlegt. 

1989

Der erste Sanierungsgully: „SitaSani®“.

1994

Errichtung einer eigenen Fertigungsstraße. Eine neue Produktentwicklung begeistert den Markt: der „SitaTrendy“.

2004

Entwicklung des ersten rechteckigen Attikagullys: „SitaTurbo“ – ebenfalls der erste Gully aus Edelstahl.

2007

Sita steigt in das Druckströmungsgeschäft ein, das von nun an als zweites, festes Standbein dient. Der erste Druckströmungsgully wird entwickelt: "SitaDSS Profi".


Facelifting/ Neuentwicklung des Corporate Designs.

 

2008

Aufbruchstimmung: Im AUREA-Gewerbepark wird ein neues Grundstück erschlossen.

Gleichzeitig steigt Sita in den russischen Markt ein.

2009

Standortwechsel: Verwaltung und Produktion ziehen in den AUREA-Gewerbepark um.

Der erste Brandschutzgully kommt auf den Markt.: „SitaMulti“.

2010

Erschließung des polnischen Marktes.

2012

Engagement im britischen Markt.

Der Sita Planungsordner wird reddot design award winner 2012.

2013

Ausbau der europäischen Vor-Ort-Präsenz durch Gründung von zwei Repräsentanzen in Russland (Moskau) und Polen (Krakau).

Erschließung weiterer Märkte: Türkei und Belgien.

iF communication design award für den Sita Planungsordner und das Corporate Design.

2016

Sita feiert 40-jähriges Jubiläum.