Skip to main content

Sita für

Auszubildende.

Alle Deine Möglichkeiten beim Entwässerungsexperten. Leichter Job? Viel Verantwortung? Unsere Job- und Ausbildungsangebote sind vielfältig. Hier beantworten wir Dir Deine Fragen zur Arbeit, Aus- und Weiterbildung bei Sita.

Arbeitszeit & ArbeitsplatzVergütungAus- und WeiterbildungGesundheit & VorsorgeTeamgeistUnsere Region

Ausbildung bei Sita:
Aller Anfang ist
sitaleicht.

Nico Herbort
Auszubildender zur Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildung bei Sita:
Aller Anfang ist
sitaleicht.

,,Teamplay ist das A und O."

Ein Interview mit unserem Auszubildenden Nico Herbort.

Hallo Nico! Du machst eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik. Wie kamst du drauf dich bei Sita zu bewerben? 

Ich habe damals ein 3-wöchiges Praktikum bei Sita absolviert und es hat direkt gefunkt. Ich hatte so viel Spaß bei der Arbeit, dass ich nicht anders konnte, als mich zu bewerben.

Wie war dein erster Tag bei Sita? 

Ich muss ehrlicherweise sagen, dass ich so einen Tag niemals erwartet habe. Wir, also die Azubis, sind morgens hier angekommen und haben erst mal mit unseren Vorgesetzten gefrühstückt. Im Anschluss haben wir einen Betriebsrundgang bekommen und sind einmal in allen Abteilungen gewesen um uns vorzustellen und die Kollegen kennenzulernen. Anschließend durften wir den ersten Tag sacken lassen und hatten um 12:00 Uhr unseren ersten Feierabend. 

Wie sieht ein typischer Tag bei dir aus? 

Zunächst kommt es drauf an welche Schicht ich habe. Die Frühschicht geht von 6:00 Uhr bis 14:30 und die Spätschicht von 14:30 bis 23:00 Uhr. Je nachdem können die Aufgaben abweichen. In der Frühschicht kommen meistens Abholer denen ich helfe den Lkw zu beladen. Ansonsten ist meine Haupttätigkeit das Kommissionieren von Aufträgen und das Kontrollieren von gepackten Aufträgen.

Worauf kommt es im Versand an? 

Meiner Meinung nach sollte man auf jeden Fall ein Teamplayer sein, da im Versand eine gute Absprache und Vertrauen das A und O sind. Wir helfen uns stets gegenseitig bei den Aufträgen und nehmen es dann selbstverständlich auch auf unsere Kappe, wenn Fehler passieren. Des Weiteren macht die Arbeit einfach viel mehr Spaß, wenn man sich mit den Kollegen gut versteht und gemeinsam lachen kann.

Wolltest du schon immer diese Ausbildung machen?

Um ehrlich zu sein, nein. Ich wollte eigentlich etwas Gewerbliches machen. Jedoch habe ich ein Praktikum in dem Bereich gemacht und habe für mich persönlich gemerkt, dass es nichts für mich ist. Ich brauche einfach Bewegung und die körperliche Herausforderung. 

Was gefällt dir am besten an Sita?

Ganz besonders gefällt mir, dass man kein Druckgefühl bekommt. Das bedeutet, dass Prioritäten während der Arbeit klar definiert sind und ich immer weiß, was ich zu tun habe und während des Arbeitstages schaffen muss. Des Weiten gefällt mir der entspannte Umgang mit meinen Vorgesetzten, die ich alle mit dem Vornamen ansprechen kann.

Wie kommst du mit deinen Kollegen klar?

Ich muss sagen, dass die Kollegen aus dem Versand meine Freunde geworden sind. Klar, am Anfang ist man der Neue und man kennt alle noch nicht so wirklich, aber nach einer gewissen Zeit hat man das Eis gebrochen und man versteht sich einfach blendend.

Hast du Tipps für neue Auszubildende?

Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass ihr euch einfach so zeigen sollt, wie ihr immer seid. Ihr braucht euch vor nichts zu fürchten oder Angst zu haben. Kommt zu Sita, seid ihr selbst und dann wird das schon.

Unsere Ausbildungsberufe

  • Industriekaufmann/ -kauffrau
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Verfahrensmechaniker/ -in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

 

 

Dein Ansprechpartner

Christian Müller
Ferdinand-Braun-Straße 1
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel. +49 2522 8340-321
 

Sita Bauelemente GmbH Profi Chat