Skip to main content

Industrie- und Gewerbebau Marienfeld

Über das Seminar

Seminarpunkte

Der Industrie- und Gewerbebau hat sich hinsichtlich Architektur und Konstruktion deutlich gewandelt. Für die Planung der Bauteile Dach und Fassade gelten hohe Anforderungen. Die Verbundschulung vermittelt, wie Aspekte des Wärme-, Schall- und Brandschutzes sowie statische und architektonische Belange konzeptionell aufeinander abgestimmt werden können.

Tagesablauf

13:40

Empfang

13:50

Dach- und Wandkonstruktionen im Stahlleichtbau

SALZGITTER BAUELEMENTE

•   baurechtliche Aspekte von Konstruktionen mit einschaligen Bauelementen n. DIN EN 1090 und Sandwichelementen n. DIN EN 14509
•    Planungstipps und Konstruktionsmöglichkeiten
•    allgemeine bauphysikalische Aspekte

 

14:25

Befestigungstechnik für vorgehängte hinterlüftete Fassaden

SYSTEA

•    Befestigungssysteme nach Bekleidungsart
•    U-Wert optimierte Lösungen
•    verdeckte/sichtbare Befestigungskonstruktionen

 

15:00

Industrietore und Türen

HÖRMANN

•    Anforderungen und Planungsgrundlagen
•    Trends und Neuheiten bei Industrietoren, Antrieben und Steuerungen

 

15:30

Kaffeepause

16:00

Dämmung im Industrie- und Gewerbebau

DEUTSCHE ROCKWOOL

•    Wärmeschutz - Anforderungen der ENEV
•    Schallschutz bei Wand- und Dachkonstruktionen
•    Gefälledachplanung bei Neubau und Sanierung
•    Brandschutz / Industriebaurichtlinie
•    Besonderheiten beim Einsatz von PV-Anlagen

 

16:35

Abdichtungssysteme für Neubau und Sanierung

BMI WOLFIN

•    Anforderungen /Normen
•    Umgang mit der Dachhaut im Sanierungsfall

 

17:10

Befestigungstechnik

SFSintec

•    Befestigungssysteme an Unterkonstruktionen
•    Bohrbefestiger für Metalldeckungsprofile
•    Fugendichtheit von Konstruktionen im Stahlleichtbau

 

17:40

Kaffeepause

18:10

Regen- und Notentwässerung von Flachdächern

Sita Bauelemente

•    Aktuelle Entwässerungsnormen DIN EN 12056-3 und DIN 1986-100
•    Freispiegel- und Druckentwässerung
•    Planungs- und Ausführungsgrundsätze
•    Umsetzung der Normen in die Praxis

 

18:45

Dezentrale Klimatisierung im Industrie- und Gewerbebau

MULTICROSS

•    Lufteinbringung: verdrängen, mischen oder schichten?
•    Dezentrale Dachanbindung „All in one“
•    ErP Richtlinie: Anforderungen, Nachweis, Prüfung
•    Cloudlösungen in der Lüftungstechnik mit dem „MultiTrendViewer“

 

19:20

Absturzsicherung im Industrie- und Gewerbebau

LUX TOP

•    Planung von Absturzsicherungen nach DGUV-I 201-056    
•    Seilsicherungssysteme, der wirtschaftliche Schutz für Wartung und  Instandhaltung
•    Normen, Regelwerke, DIBt ein Überblick der aktuellen Rechtslage

 

Gemeinsames Abendessen

Veranstaltungstermine

08.09.2022

Allgemeine Informationen

Seminar-Art:
Verbundschulung

Gebühr:
Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstaltungsort:
Hotel-Residence Klosterpforte Klosterhof 2-3 33428 Marienfeld

Downloads:
Programm.pdf

Sita Referent

Dominic Kortenbusch

Projektleiter Flachdachentwässerung

Sita Bauelemente GmbH Profi Chat
Damit die externen Inhalte an dieser Stelle angezeigt werden können, müssen Sie die Cookies der Kategorie „Präferenzen“ akzeptieren.
Sie können die Cookie-Einstellungen hier anpassen.