Skip to main content

Linearer Tiefpunkt

Ein linearer Tiefpunkt ist nach DIN 1986-100 Pkt. 14.2.5 eine gefällelose Kehle ohne nennenswerte
Höhendifferenz. Diese können sowohl am Dachrand wie auch innerhalb der Dachfläche ausgebildet werden. Wenn bei der Notentwässerung Fließwege > 10 m entstehen, sind besondere statische Nachweise zu erbringen, um eine Normkonformität nachzuweisen.

Zurück zur Liste
Sita Bauelemente GmbH Profi Chat