Skip to main content

Ueberflutungs- und Ueberlastungsnachweis

Ist nach DIN 1986-100, Pkt. 14.9 bei einem Verzicht auf  Notentwässerung zu führen. Dabei sind die Überflutungshöhen rechnerisch zu ermitteln und mit dem Tragwerkplaner abzustimmen.

Sita Empfehlung

Es sollte niemals gänzlich auf eine Notentwässerung verzichtet werden. Einen Notablauf an einer strategisch wichtigen Stelle zu platzieren hilft dabei, die Funktion der Flachdachentwässerung im Auge zu behalten.

Zurück zur Liste