Skip to main content

Weinmann & Schanz Balingen

Regen auf Zeitreise.

Der Schieferboden in der Region Balingen besteht zu weiten Teilen aus ca. 180 Millionen Jahre altem Ölschiefer, in dem sich so manche Fossilien finden lassen. Bei der Bebauung stellt er besondere Anforderungen. Wird dieser Boden überbaut, also nicht mehr natürlich beregnet, „arbeitet“ er. Aufgabe der Sita war es, nicht nur die ca. 30.000 Quadratmeter Flachdachfläche eines Lagerneubaus zu entwässern, sondern gleichzeitig in dem Boden, auf dem die vier Hallenschiffe errichtet wurden, ein ideales Feuchtigkeitsklima/ Mikroklima zu sichern.

Normalerweise ist es das Bestreben, Regenwasser schnell vom Dach und vom Gebäude abzuführen. Bei dem Lagerhallenneubau der Weinmann & Schanz GmbH, Versandgroßhandel für die Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche, war diese Aufgabe differenzierter zu betrachten. Architekt Hotz: „Dieser Posidonien-Schiefer hat eine Besonderheit. Wenn er – sagen wir mal vereinfacht - austrocknet, dann dehnt er sich aus. Was das für die Statik bedeutet, kann man sich vorstellen. Durch die Flächenversiegelung, sprich Bebauung, wird die natürliche Beregnung in diesem Bereich unterbunden.
Betrachtet man die Flächen, die wir hier mit den vier neuen Hallen und den vier Bestandsgebäuden quasi versiegeln, dann stellt sich die Frage, wie und wo soll dort noch Oberflächenwasser, Niederschlagswasser in den Boden sickern? Zentrale Frage war: Wie kriegen wir diesen „Kameraden“ hier unter den Bauwerken besänftigt? In diesem Landstrich gibt es sehr viele Bauschäden. Schon beim 1. Bauabschnitt vor sechs Jahren holten wir uns daher professionelle Unterstützung durch die Firma GeoTerton ins Boot. Der Dipl. Geologe Heiner Terton präsentierte eine Problemlösung, die dann auch von anderen Bauherren in diesem Gebiet so angewandt wurde. Einen Teil des Bemessungsregens führen wir über die herkömmlichen Grundleitungen in das Regenrückhaltebecken ab. Aber einen Großteil des anfallenden Regens leiten wir über ein fächerförmiges Rohrsystem dem Schiefergrund zu, um dort das Feuchteklima/ Mikroklima zu pflegen.“

 

Gut zu wissen.

Entwässerungssystem
Druckströmungsentwässerung

Ort
Balingen

Dachfläche
30.000 m²

Realisiert
2017

Bauherr
Weinmann & Schanz GmbH

Architekt
h2 Architekten GmbH

Anforderungsprofil
Entwässerung eines Lagerneubaus mit gleichzeitiger Bewässerung des Schieferbodens.

Produkte

SitaDSS-System mit SitaDSS Profi Dachgullys
SitaDSS Profi Aufstockelemente
SitaMore Anstauelemente
SitaFiresafe® mit SitaDSS Profi
SitaDSS PE-HD Rohre und Formteile
SitaDSS PE Elektroschweißmuffen
SitaDSS-Befestigungssystem

 

Sita Bauelemente GmbH Profi Chat