Skip to main content

Füllungsgrad

Das Verhältnis vom Wasserstand (h) im Rohr zum Innendurchmesser des Rohres (h/di).

Zusatzwissen

Der Füllungsgrad der unterschiedlichen Leitungstypen ist ausschlaggebend bei der Dimensionierung einer Freispiegelentwässerung. Konkret ist der Füllungsgrad bei einer Fallleitung 0,33, bei einer Sammelleitung 0,7, bei einer Druckentwässerung 1,0.

Zurück zur Liste