Skip to main content

Grundleitung

Die Grundleitung ist die Verbindung zwischen der Gebäudeentwässerung und der öffentlichen Kanali-sation.Die Nennweiten der Grundleitungen können nachDIN 1986-100, Pkt. 14.2.7.3 unter Verwendung der Bemessungstabellen A.3 bis A.5 der DIN 1986-100ermittelt werden. Der Mindestdurchmesser von Grundleitungen beträgt DN 100.

Sita Empfehlung

Ist der Rohrwerkstoff bekannt, kann die Bemessung auch unter Verwendung der tatsächlichen Innendurchmesser nach Prandtl-Colebrook mit einer betrieblichen Rohrrauheit von kb = 1,0 mm erfolgen. Sprechen Sie uns an!

Zurück zur Liste
Sita Bauelemente GmbH Profi Chat