Skip to main content

Dachgeometrie

Die Form eines Daches kann Auswirkungen auf die Dachentwässerung haben.

Zusatzwissen

Die Dachgeometrie kann sich auf die Anzahl der benötigten Haupt- und Notentwässerungsbauteile auswirken: Denn der Abstand zwischen zwei Dachabläufen und zwei Notentwässerungsbauteilen
darf in einem linearen Tiefpunkt gemäß DIN 1986-100 Pkt. 14.2.5 und Pkt. 14.2.6 maximal 20,0 m betragen.

Zurück zur Liste
Sita Bauelemente GmbH Profi Chat