Skip to main content

DIN

steht für Deutsches Institut für Normung. DIN ist die unabhängige Plattform für Normung und Standardisierung in Deutschland und weltweit und wird gleichermaßen als Partner von Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft gesehen. Dachabläufe unterliegen der DIN EN 1253-2 und bedürfen keiner bauaufsichtlichen Zulassung oder CE- Kennzeichnung. Bei Erfüllung der Mindestabflussmengen nach DIN 1986-100 Tabelle 10 und weiterer Prüfbestimmungen dürfen Dachabläufe mit dem Ü- Zeichen gekennzeichnet werden.

Zurück zur Liste
Sita Bauelemente GmbH Profi Chat