Skip to main content

Intensivbegrünung

Bepflanzung mit einer Aufbauhöhe von mindestens 300 mm sowie hohem Anspruch an den vegetationstechnischen Aufbau und an die Pflege. Bei der Planung einer Intensivbegrünung müssen aufgrund des Pflanzenbewuchses und der erhöhten Anstauung hohe Anforderungen an die Dachabdichtung, die Materialien, Anschlusshöhen und an die Ausführung von An-und Abschlüssen beachtet werden.

 

 

Zusatzwissen

Gullys und Notgullys müssen nach DIN 1986-100, Pkt. 5.8.3 frei von Bewuchs gehalten werden – z. B. durch 500 mm breite Kiesstreifen oder einen ebenso breiten Plattenbelag – und inspi-zierbar sein. Die Kombination aus Gully und Revisionsschacht ermöglicht neben der Wartung zusätzlich noch die vollständige Entwässerung jeder Schicht des Dachaufbaus.

Zurück zur Liste