Skip to main content

KMU-Park Tweebeek, Belgien:

Entwässerung im grünen Bereich.

Jede Durchdringung eine Herausforderung für die Dichtigkeit und die Effizienz der Wärmedämmung. Bei dem KMU-Park Tweebeek in der Nähe von Brüssel, der auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit baut, setzte man bei der Flachdachentwässerung auf System. Zum Einsatz kam ein zweiteiliger Dachgully der Sita Bauelemente GmbH, der sich auch dichtungs- und wärmedämmtechnisch ideal in das „grüne“ Planungskonzept einfügte.

Nur wenige Kilometer vom weltberühmten Atomium und der Innenstadt Brüssels entfernt, entstand im nördlichen Stadtteil Neder-Over-Heembeek ein neues Stück wirtschaftliche Zukunft. Die Stadtentwicklungsgesellschaft citydev.brussels hatte die Entwicklung eines KMU-Parks für kleine und mittelständische Unternehmen ausgeschrieben, der das Areal nahe des Kanals Willebroekse Vaart beleben und aufwerten sollte. Den Zuschlag erhielt das Architekturbüro DDS & Partners mit einem modular angelegten Baukonzept. Unter 6.000 qm bituminös abgedichteter Dachfläche vereinten die Architekten eine Vielzahl von Geschäftsmodulen, die ein Höchstmaß Nutzungsflexibilität erlauben. Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, so z. B. maximale Nutzung von Tageslicht und Regenwasserrückgewinnung, standen bei der Planung im Fokus. Dem naturgemäßen Ansatz folgend setzten die Architekten auf Holz bei der Fassaden- und Dachgestaltung.

Gut zu wissen.

Entwässerungssystem
Freispiegelentwässerung

Ort
Neder-Over-Heembeek

Dachfläche
6.000 m²

Realisiert
2016

Bauherr
Stadtentwicklungsgesellschaft citydev.brussels 

Architekt
Architekturbüro DDS & Partners

Anforderungsprofil
Bei diesem Bauvorhaben standen sowohl Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, als auch die Regenrückgewinnung im Fokus. Durch die eingeschäumte Wunschanschlussmanschette konnte die Dampfsperre sofort dicht angeschlossen werden.

Produkte
65 SitaTrendys mit 65 SitaTrendy Aufstockelementen

Sita Bauelemente GmbH Profi Chat